Train-the-Facilitator für Führungskräfte in einem DAX-Konzern

Ziel:

Ausbildung von Führungskräften zum Facilitator, damit sie ein 3-tägiges Führungskräfte-Trainings-Modul selbst facilitieren können.

 

Vorgehen:

  • Vor-Auswahl geeigneter Kandidaten
  • 3 Tage: Erleben des 3-tägigen Führungskräftemoduls als Teilnehmende
  • 2 Tage: Vermittlung grundlegender Facilitation Skills (innere Haltung und Methoden)
  • 2 Tage: Intensive Vermittlung der Trainingsinhalte des 3-tägigen Führungskräftemoduls (Inhalte, Lernziele, Stolpersteine und mögliche Teilnehmerreaktionen werden besprochen)
  • 3 Tage: Führungskräfte facilitieren einzelne Abschnitte des 3-tägigen Führungskräftemoduls und erhalten Feedback von ihren Peers und Trainern
  • Parallel dazu: Einzelcoachings mit den Führungskräften im Hinblick auf den persönlichen Stil und persönliche Herausforderungen

 

Ergebnis:

Nach Abschluss der 10 Tage wurde gemeinsam entschieden, welche Führungskräfte die 3-tägige Führungskräftemodul als Haupt-Trainer oder als Co-Trainer durchführen können und welche noch zusätzliche Unterstützung benötigen. die Teilnehmenden haben dann etwa 4 Wochen Vorbereitungszeit erhalten und anschliessend in 2er Teams begonnen anderen Führungskräften das 3-tägige Führungskräftemodul zu trainieren.

 

Sie möchten mehr erfahren?

In unserem Blog haben wir unsere Erkenntnisse in "6 Top Tipps für Führungskräfte Train-the-Facilitator zusammen gefasst. 

Klicken Sie hier, um zum Artikel zu gelangen.