ServiceDesign Workshop mit Studierenden der ZHAW

Ziel:

Unter der Leitung von Mirjam Pfenninger ging es für die BSc-Studierenden der ZHAW um die Analyse und Lösung einer Schnittstellenproblematik im Facility Management.

 

Vorgehen:

In einem zweitägigen ServiceDesign-Workshop haben die Teams zunächst das Problem genau definiert und unterschiedliche FM-Stakeholder interviewt. Im Anschluss daran wurden in kreativen iterativen Runden zahlreiche Lösungsideen gesammelt, die dann in die Erstellung von verschiedenen Prototypen eingeflossen sind. Als Abschluss wurden Kurzvideos der Lösungsvorschläge erstellt und präsentiert. 


Ergebnis: 

„So sieht erfahrungsorientiertes Lernen heute aus! Mithilfe ihres sehr angewandten, praxisnahen Ansatzes und dank einer sehr kompetenten Workshop-Moderation durch IN.flow konnten unsere Studierenden live erleben, was es heisst, ein Innovator im FM zu sein.“ 

(Prof. Dr. Christian Coenen, Dozent für Marketing und Services Management, Institut für Facility Management der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften)