Service Design POPs-UP

in Healthcare

Schön, dass Du da warst!

Was Design im Gesundheitswesen zu suchen hat und wie dank Service Design aus einem Warteraum ein Warteerlebnis entstehen kann, das durften wir von IN.flow euch erzählen. Wir haben dann von Prof. Dr. Mario Pfannstiel sehr anschaulich erklärt bekommen, was Service Design im Detail ist, welche Tools es gibt und wie Service Design im Gesundheitswesen, z.B. für die Entwicklung neuer Blutentnahme-Roboter, genutzt werden kann. Andrea Degen hat uns dann auf Hyggiis Reise mitgenommen und uns die spannende Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Hosentaschen Therapeuten erzählt.

 

Ihr habt dann fleissig verstopften OP-Sälen, verzweifelten HR-Chefinnen auf der Suche nach Talenten, PatientInnen mit tausenden von Ansprechpartner, selbst-organisierten Spitex-Teams, Optikern und Augenärzten bei der Entwicklung einer online Plattform und gestressten Mitarbeitenden mit kreativen Ideen und Prototypes geholfen.

 

Das alles durften wir im Spital Männedorf mit der schönsten Aussicht auf den Zürichsee erleben und haben da auch unsere kreativen Reserven mit Apéro und spannenden Gesprächen aufgefüllt.

Die Fotos und Präsentationen könnten sich alle Teilnehmenden herunterladen. Das Passwort wurde per Mail versandt:

Mit Dank an unseren Gastgeber: